Flitterwochen in der Karibik

Die Karibik ist wohl, sobald es um die Flitterwochen geht, eines der klassischen Reiseziele unserer Zeit. Bilder von langen Sandstränden und wehenden Palmen hat dabei jeder sofort vor Augen. Dabei hat die Karibik tatsächlich so einiges zu bieten und traumhafte Sonnenuntergänge sind zudem inklusive.
Karibische Lebensart

Die Karibik besteht aus vielen kleinen Inseln und liegt im Atlantischen Ozean. Am bekanntesten sind dabei wohl die Antillen, die Bahamas, Kuba, die Dominikanische Republik und Jamaica. Wer vielleicht karibisch angehauchte Musik kennt, der bekommt nur einen leichten Vorgeschmack auf die Lebensfreude und die Gastfreundschaft, die jedem frisch vermähltem Ehepaar in der Karibik begegnen wird. Nicht umsonst ist einer der Inselnamen auch hierzulande als Bestandteil eines Cocktails bekannt, nämlich der von Curaçao.

Stadt, Eiland oder Rundreise

Die Karibik ist durch ihre vielen verschiedenen Inseln enorm vielfältig. So kann man hier gut entwickelte Städte wie Havanna auf Kuba oder Caracas auf Venezuela finden. Wer es etwas luxuriöser mag, der könnte auf St. Barths, dem Liebling der Stars und Sternchen, gut aufgehoben sein. Aber auch ein beschauliches Eiland wie Barbuda kann seinen Reiz haben. Hier leben nur 1500 Einwohner auf 161 Quadratkilometern. Wenn ein Paar aber möglichst viel von den verschiedenen Inseln sehen möchte, dann sollte es vielleicht eine Rundreise mit Meiers Reisen   durch die Karibik planen.

Wie und wann Sie am besten in die Karibik kommen

Um auf eine der Inseln einreisen zu können, muss der Reisepass noch eine Mindestgültigkeit von sechs Monaten haben. Welche Insel Sie sich dabei aussuchen, ist, was das Wetter angeht, eigentlich egal. Das Klima auf den Inseln ist nämlich fast identisch und dabei subtropisch bis tropisch. Die Hurricanesaison geht von Juni bis November, wobei der Hauptmonat hierfür der Oktober ist. Wer also auf der sicheren Seite sein möchte, sollte in diesem Monat nicht unbedingt die Karibik aufsuchen. Am besten geeignet ist hierfür die Zeit von Mitte November bis Mai, weil dann Luftfeuchtigkeit und Temperaturen etwas niedriger sind. Die Flugzeit in die Karibik liegt zwischen zehn und elf Stunden, wobei nicht alle Inseln von Deutschland direkt angeflogen werden. Bei indirekten Flügen mit Zwischenstopp in den USA kann das Traumziel womöglich erst nach 20 Stunden erreicht werden.

Die Karibik lässt keine Wünsche offen

Mit der Karibik kann man eigentlich gar nichts falsch machen. Endlos lange Sandstrände, wie man sie sonst nur von Postkarten kennt, eine natürliche Lebensfreude und viel Abwechslung erwartet jedes Paar in den Flitterwochen in der Karibik. Suchen Sie sich einfach eine Insel aus, je nachdem ob Sie die Abgeschiedenheit oder den Rummel lieben – Hauptsache ist doch, Sie sind zu zweit.