Eine Rose ist nicht nur eine Rose

Die Rose ist vielleicht eines der eindrucksvollsten Symbole in der metaphysischen Welt. Es ist auch eines der am besten zugänglichen Werkzeuge, die für die alltägliche Magie verwendet werden können. Das Geschenk einer Rose ist auch eine der einfachsten Möglichkeiten, “Ich liebe dich” ohne zu viel Hokuspokus zu sagen. Die Dornen an ihren Stängeln stellen den “Stachel” der Liebe und die Überwindung von Hindernissen dar, um deine Wünsche zu erfüllen. Es ist der Höhepunkt metaphorischer Reinheit und symbolisiert Vollendung und Vollkommenheit. Das Element, das mit der Rose verbunden ist, ist Wasser, daher ist es besonders freundlich zu den astrologischen Zeichen von Fischen, Krebs und Skorpion. Sowohl Merkur als auch Venus regieren diese Blume.

Rosen und die Liebe

Ein Bad in Rosenblättern oder Rosenwasser (das aus den Knospen destilliert wird) soll die Liebe zur badenden Schönheit anziehen. Ein alter Brauch ist es, das Bett der frisch gebackenen Paare mit Rosenblättern zu bestreuen, um die ersten fleischlichen Beziehungen zu versüßen. In alten alchemistischen Formeln wird die rote Rose als männliches Prinzip verwendet und die Rose repräsentiert das weibliche oder rezeptive Prinzip. Die Kombination der beiden (vielleicht die beiden Sträucher, die im Garten miteinander verwoben sind) steht für Harmonie und Einheit.

Rosenöl

Das Rosenöl, das in einem recht aufwendigen Verfahren aus den Blütenblättern der Blüte gewonnen wird, ist auch bei Liebes- und Heilungsritualen bekannt. Bei der Anwendung in den Schläfen soll das Öl Kopfschmerzen heilen. Wenn es auf die Oberschenkel oder Brüste aufgetragen wird, soll es einen Verehrer anziehen. Als ätherisches Öl soll die Essenz der Rose Depressionen, PMS und postnatale Depressionen lindern. Es wird auch gesagt, dass es Frigidität und Impotenz heilen soll.

Destillat aus Wildrosen

Die Einnahme von Tropfen davon unter die Zunge soll dem Patienten helfen, sich von einer Spur oder Gefühlen der Hoffnungslosigkeit zu befreien und vom Schicksal gefangen zu werden. Rosenwasser wird in Kochsprüchen verwendet und in Currys und Kuchenmischungen hinzugefügt, um das Gericht mit guter Laune und liebevoll anziehenden Eigenschaften zu erfüllen. Das Wasser wird auch auf die Haut (aber nicht um die Augen) gespritzt, um Ihnen einen Teint zu geben, der so taufrisch ist wie die Blume.

Obwohl rote Rosen traditionell als Symbole der Lust angesehen werden, hat die Liebe und die Blume auch eine lange Verbindung zu Eigenschaften wie Reinheit, Mitgefühl und göttlicher Vollkommenheit. Vor allem die weiße Rose hat eine Affinität zur Jungfrau Maria und zum Heiligen Geist.

Auch die Farbe der Rose ist von Bedeutung. Rote Rosen symbolisieren Liebe, Sex und Leidenschaft. Rosa Rosen suggerieren Freundschaft, Freude, Dankbarkeit und Spaß. Gelbe Rosen können Begeisterung symbolisieren, aber laut einiger Folklore kann die gelbe Rose Täuschung oder “das perfekte Verbrechen” symbolisieren. Orangefarbene Rosen stehen für Begeisterung, Leidenschaft und Lebensfreude. Weiße Rosen sind symbolisch für bedeutende Wahrzeichen im Leben (wie Tod, Geburt und Heirat), bedingungslose Liebe, Reinheit und Unschuld.