Das Treueversprechen

Ringwechsel Ringwechsel
Wenn ein Brautpaar in der Kirche den Ringwechsel vollzieht, werden er und sie nacheinander einen Spruch als gegenseitiges "Treueversprechen" aufsagen, um vor allen Anwesenden ihre gegenseitige Liebe zu bezeugen. Hierbei wendet sich das Paar einander zu, schaut sich in die Augen, nimmt die Hand des Partners in die Hand und sagt den Trauspruch auf. Wenn da keine Gefühle aufkommen und Tränen fließen!

Die Texte bekommt man bei der Besprechung der Traudetails vom Pfarrer ausgehändigt oder man hat die Möglichkeit, einen eigenen formulierten Text zu verwenden. Entweder kann man diesen auswendig lernen oder ablesen.

Beispiele

  • "In Verantwortung vor Gott und vor Dir und in Verantwortung vor unseren Familien (und unseren Kindern) verspreche ich Dir die Treue für immer. Ich weiß um meine Schwäche, doch im Vertrauen auf Gott wage ich diesen Schritt."
  • "Vor Gott und der Welt nehme ich Dich zu meinem/er Mann/Frau. Schöne und schwere Zeiten will ich mit dir teilen, ich will dir trauen und Dein Vertrauen nicht enttäuschen, ich will deine Stärken fördern und geduldig sein mit deinen Schwächen, ich will dich lieben, achten und zu dir stehen, solange wir leben."
  • "[Name] vor Gottes Angesicht nehme ich dich an als meine Frau/meinen Mann. Ich verspreche dir die Treue in guten und bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit, bis der Tod uns scheidet. Ich will dich lieben, achten und ehren, alle Tage meines Lebens."
  • "Vor Gott und der Welt nehme ich Dich zu meinem Mann, Schöne und schwere Zeiten will ich mit dir teilen, ich will dir trauen und Dein Vertrauen nicht enttäuschen, ich will deine Stärken fördern und geduldig sein mit deinen Schwächen, ich will dich lieben, achten und zu dir stehen, solange wir leben." Quelle: Sternchen/Gedichte-Garten  downloads windowopen
  • "[Name], vor Gott und all unseren Lieben und Freunden nehme ich Dich an als meinen Mann/meine Frau. Ich will mit Dir reden und schweigen, lachen und weinen. Ich will Deine Stärken fördern und mit Deinen Schwächen gedulgig sein. In guten wie in schlechten Zeiten will ich Dich lieben, Dich täglich aufs Neue suchen und mich immer wieder neu von Dir finden lassen. Trage diesen Ring als Zeichen meines Versprechens." Quelle: Sternchen/Gedichte-Garten  downloads windowopen