Linktipps...

Zuckertraum 
Hochzeitstorten und andere Dekos!

Traumtorten 
Bestellen Sie Ihre Wunschtorte online!

Hochzeitstorten - Feines Backwerk zur Hochzeit

Hochzeitstorten sind kunstvolle Backwerke, die meist aus drei bis fünf Etagen zusammengesetzt und weiß und rosa glasiert und mit Marzipanrosen verziert sind. Auf der Torte selbst, steht oft ein Brautpaar oder zwei Tauben. Die fünf Etagen symbolisieren die Geburt, Kommunion bzw. Konfirmation, Heirat, Kinderreichtum und den Tod. 
Wie hoch muss die Torte sein?
Die Höhe der Torte ist abhängig von der Anzahl Ihrer Hochzeitsgäste, da ja jeder ein Stück des süßen Backwerks bekommen und auch naschen sollte.

Kosten einer Hochzeitstorte
Die Preise einer Torte variieren sehr stark durch die Vielfalt, Größe und Ausgestaltungsgrad der Nascherei. Ebenso kommen die Kosten für Arbeitszeit des Konditors hinzu und die verwendeten Zutaten. Eine einfach Hochzeitstorte mit einer Etage reicht für ca 16 Personen und kostet etwa an die 50 Euro. Eine Torte für 100 Personen kostet etwa an die 600 Euro und je aufwändiger, desto teurer wird die Torte werden!

Wann wird die Torte serviert?
Normalerweise wird die Torte zum Nachmittagskaffee serviert. Eine andere Möglichkeit wäre der Empfang am Vormittag oder Sie lassen die Torte um Mitternacht festlich hereinbringen. Sie bestücken die Torte mit Wunderkerzen, lassen das Licht im Raum dimmen und untermalen das Hereintragen mit Händels "Feuerwerksmusik".

Wenn Sie einen guten Konditor kennen, dann geben Sie ihm den Auftrag, einen süßen Traum für Ihre Hochzeit zu zaubern. Fragen Sie den Konditor, ob er auch die Torte liefern könnte. Da diese Backwerke sehr empfindlich und auch nicht so stabil sind, können sie leicht beim Transport zerstört werden.

Brauch der Hochzeitstorte
Nach alter Tradition muss das Brautpaar die Torte gemeinsam anschneiden, und welcher der Partner beim Anschneiden der Torte die Hand oben hält, wird in der Ehe das Sagen haben. Als Orakel dienen in der Torte eingebackene gebrannte und ungebrannte Kaffeebohnen. Welcher Gast die gebrannte Bohne in seinem Tortenstück findet, wird sich als nächster verloben und wer die ungebrannte Bohne erhält, bleibt ledig!

Hochzeitstorte selbst backen?
Als Brautpaar sollten Sie auf das Selbstbacken lieber verzichten. Zum einen werden Sie keine Zeit dazu haben und zum anderen soll es nach altem Brauch Unglück bringen. Diese Arbeit sollte lieber eine begabte Freundin oder ein Konditor übernehmen. Wichtige Infos und Tipps sind unter Die Hochzeitstorte  downloads windowopen zu finden, wo deren Herstellung/Bestellung beschrieben werden.

Sollten Sie auf eine Hochzeitstorte verzichten, so können Sie auch Muffins oder Cupcakes Ihren Hochzeitsgästen anbieten.