Das Brautstyling zur Hochzeit

Zu einer Braut gehört am Tag der Hochzeit nicht nur ein wunderschönes Traumkleid, sondern auch eine perfekte Brautfrisur und Make-up für den schönsten Tag. Lassen Sie sich für diesen besonderen Tage professionell stylen, um ein perfektes Aussehen zu erhalten.

Die Brautfrisur

Der Frisör oder die Frisörin wird Ihre Hochzeitsfrisur auf Ihren Typ und nach dem Stil Ihres Brautkleides aufeinander abstimmen. Vereinbaren Sie etwa vier Wochen vor der Hochzeit einen Probetermin bei einem Frisör ihres Vertrauens und nehmen zum am besten gleich den Haarschmuck mit und besprechen, welche persönlichen Wünsche Ihnen vorschweben und was Sie überhaupt nicht mögen. Hilfreich könnte es auch sein, wenn Sie das Brautkleid genau beschreiben können oder eventuell sogar ein Foto oder Bild zur Hand haben. Wenn Sie noch keine genauen Vorstellungen über Ihre Frisur haben, kann ihnen unter Umständen der Frisör/die Frisörin eine Mappe mit bereits in der Vergangenheit kreierten Arbeiten von Brautfrisuren vorlegen. Lassen Sie sich von diesen Bildern ein wenig inspirieren und wenn eine Frisur gefallen sollte, fragen Sie nach, ob dieser Stil bei ihnen möglich ist. Die Frisörin/der Frisör wird so Ihr perfektes Styling herausfinden können, um Sie an Ihrem 'schönsten Tag' gut aussehen zu lassen.

Hände und Fingernägel

Wie sehen Ihre Fingernägel aus? Sind sie kurz und splittern ab? Wie wäre es denn dann mit einem Besuch im Nagelstudio. Hier werden Ihre Fingernägel mit verschiedenen Methoden für den 'Ringwechsel' am Hochzeitstag wieder in Form gebracht!

Body-Schmuck

Wenn Sie mal etwas anderes als eine Halskette als Schmuck verwenden möchten, wären Tattoos aus Strasssteinchen eine Alternative. Lassen Sie Ihr Dekolleté dekorativ in Szene setzen!